29.04.2020

Ernährung

Durch den Transport und die Weiterverarbeitung entstehen viele Treibhausgase. Was können wir dagegen tun? Eine Möglichkeit: Saisonales und regionales Obst und Gemüse kaufen. Bei saisonalem Obst und Gemüse ist die Schadstoffbelastung häufiger geringer und es fallen Energie-Kosten für ein Gewächshaus weg, wenn es kein beheiztes Gewächshaus braucht. Außerdem müssen diese Lebensmittel nicht lange gelagert werden.
Was hat im April Saison?
Freilandprodukte: Porre, Rhabarber, Spargel, Spinat und Zwiebeln
Unbeheiztes Gewächshaus: Blumenkohl, Gurken, Radieschen, Feldsalat, Asia Salat, Rucola, Kopfsalat
Beheiztes Gewächshaus: Gurken, Tomaten

Ernährung
Facebookicon