Das Herzkreislauftraining

Gezielt das biologische Alter beeinflussen!

Herzkreislauftest VITALIS Gotha

Heutzutage ist es möglich, sein biologisches Alter zu beeinflussen. Das biologische Alter ist im Gegensatz zum kalendarischen Alter keine feste Größe, sondern ganz erheblich vom Lebenswandel jedes Einzelnen abhängig. Das heißt, man kann sich tatsächlich jung, gesund und leistungsfähig halten, ja sogar – mit den richtigen Maßnahmen – verjüngen. So kann ein/e 60-Jährige/r ein biologisches Alter von 65 haben, aber durch eine positive Umstellung einzelner Lebensgewohnheiten nach kurzer Zeit schon ein biologisches Alter von 56 und mittelfristig von 48 Jahren erzielen.

Auch altersbedingte Schwächen und Probleme sind kein Schicksal, sondern positiv beeinflussbar. Bluthochdruck, Kurzatmigkeit und Gelenkschmerzen, um nur einige zu nennen, kann man bei konsequenter Umstellung auf positive Verhaltens- und Ernährungsgewohnheiten reduzieren oder gar beseitigen. Auch kann man seine verloren geglaubte Vitalität zurückholen und die Zahl der gesunden Tage systematisch erhöhen. Denn wenn man die Körperfunktionen erhält, dann kann man den biologischen Alterungsprozess verlangsamen.

Auch Menschen, die sich seit Jahrzehnten nicht mehr bewegt haben, können diese zweite Chance wahrnehmen. Den Alterungsprozess kann man bei den meisten Leuten zum Guten wenden, egal wie viele Jahre sie ihren Körper in der Vergangenheit vernachlässigt haben. Um dies zu erreichen müssen wir Ihre derzeitigen Vitalparameter überprüfen. Wie bei einem Navigationsgerät müssen wir den Ausgangspunkt kennen, um den Weg zum Ziel festlegen zu können.

Geben sie sich und Ihrer Gesundheit eine Chance, um dem Leben mehr Jahre und den Jahren mehr Leben zu geben.